Silberschmuck von Ma Schellenberg

Silberschmuck von Ma Schellenberg

Neu entwirft Ma Schellenberg exklusiv für den Fairshop von Helvetas eine Schmuckkollektion, die in Nepal unter fairen Bedingungen hergestellt wird. "Jeder meiner Entwürfe ist persönlich, weil ich Schmuck erst einmal für mich selbst entwerfe.“

Die romantische Piratin 

Die ganze Kollektion strahlt den Charme aus, den man von Ma Schellenbergs Stücken kennt – hier treff en sich Punk und Piraterie und verschmelzen mit einer grosszügigen Prise Romantik zu Schmuckdesign, das an traditionelle Amulette erinnert. "Mein Designstil ist seit jeher von vielen Indienreisen geprägt, und ich habe den Geist Südasiens verinnerlicht.“

Die Goldschmiedin, die ursprünglich Textildesign studiert hat, pfl egt und entwickelt seit Ende der Achtzigerjahre einen unver wechselbaren Stil. Sie hat nun eine Reihe von Designs entworfen, die in Kleinserien von einem Handwerkerkollektiv in der nepalesischen Metropole Kathmandu hergestellt werden. "Den Goldschmied, der in Kathmandu meine Kollektion produziert hat, kannte ich von früheren Aufenthalten in Goa – die Welt ist klein! “


Verspielt


Die Kollektion umfasst elf Stücke, die gut miteinander kombinierbar sind. Die Ohrringe mit den Blumen, die Kette mit der Perle. Wie es einem gefällt!




Gitter Liste  

Seite:
  1. 1
  2. 2

Gitter Liste  

Seite:
  1. 1
  2. 2