HELVETAS Swiss Intercooperation

Wer hat Ihr einzigartiges Produkt hergestellt?

Viele unserer Partner im Süden verfügen über eine Zertifizierung wie Fairtrade Max Havelaar, WFTO (World Fair Trade Organization), Fairtrade Max Havelaar Cotton Program oder GOTS (Global Organic Textile Standard). Zertifizierungen geben Sicherheit und Vertrauen, sind aber nicht für alle finanzierbar. Es ist uns ein wichtiges Anliegen auch diejenigen Kleinproduzentinnen und -produzenten zu unterstützen, die auf eine faire Herstellung achten, sich aber eine Zertifizierung nicht leisten können.

In absteigender Reihenfolge

  1. Sale Strickjupe «Badria» Strickjupe «Badria»
    Der stylische Strickjupe aus edlen und nachhaltigen Materialien ist sehr angenehm zu tragen. Der schlichte, knielange Jupe mit farblich abgesetzter Verzierung am Bund kann vielseitig kombiniert werden: Er passt nicht nur perfekt zu einer chiquen Bluse, sondern auch zu einem schlichten Shirt. Hergestellt wird der faire Jupe in Madagaskar aus 44% Mohair, 39% GOTS zertifizierter Bio-Baumwolle, 15% Seide und 2% Elasthan. Der faire Strickjupe stammt aus der exklusiven Kollektion der Designerin Hana Schärer für den Fairshop.

  2. Sale Necessaire «Amandla» Necessaire «Amandla»
    Stylisch und fair unterwegs mit dem vom Zürcher Label Ikou Tschüss designte Necessaire aus Bio-Baumwolle mit wasserabweisendem Innenfach und einem Anhänger aus Recycling-Packschnur.

  3. Sale Girlande «Suraj» Girlande «Suraj»
    Die aus Loktapapier hergestellte Papiergirlande mit farbenfrohen Streifen sieht in jedem Zimmer schön aus. Ob als Dekoration im Kinderzimmer, auf dem Balkon in der Küche oder an einem Fenster - finden Sie selbst heraus, wo die verspielte Girlande bei Ihnen zu Hause am besten wirkt.

In absteigender Reihenfolge