HELVETAS Swiss Intercooperation

Conflictfood – Unterstützung von Bauern in Krisengebieten

Das junge Start Up-Unternehmen wurde 2015 gegründet. Das Ziel: langfristige Zusammenarbeit mit Menschen in Konfliktregionen aufbauen und ihnen eine nachhaltige, friedliche Perspektive ermöglichen. Conflictfood sucht in Krisen- und Konfliktregionen der Welt die besten landestypischen Agrarprodukte und betreibt direkten Handel mit Kleinbauern. 2016 haben sie das Social-Impact-Start-Stipendium und den Next Organic Start-Up Award gewonnen.

In absteigender Reihenfolge

  1. Sale aus dem Hochland von Burma aus dem Hochland von Burma
    Die Produzentenfamilien ernten die jungen, frischen Blätter von Hand und verarbeiten sie zu harmonisch-mildem Schwarztee und fruchtig-frischem Grüntee.

  2. Sale Grüntee aus dem Hochland von Myanmar
    Die Produzentenfamilien ernten die jungen, frischen Blätter von Hand und verarbeiten sie zu harmonisch-mildem Schwarztee und fruchtig-frischem Grüntee.

In absteigender Reihenfolge