HELVETAS Swiss Intercooperation

Kartenset «Die Nenzen – die letzten Nomaden Sibiriens»

DAK

Verfügbarkeit: Auf Lager

CHF 11.50

Preis wie konfiguriert: CHF 11.50

Kurzbeschreibung

Die Nenzen (Bedeutung "Menschen") von Sibirien sind das letzte Nomadenvolk Russlands, die eine prekäre Existenz in einem unwirtlichen autonomen Distrikt im Nordwesten Sibiriens fristen.
Produktionsland: Schweiz
Inhalt DAK gemäss Produktbeschrieb   +CHF 0.00
Rentierherde der Nenzen   +CHF 0.00
Nenzen, Nomaden in Sibirien   +CHF 0.00
Im «Chum» ist die Frau zuständig   +CHF 0.00
«Chums», tragbare Tipi-Zelte   +CHF 0.00
Nenzen-Nomadenkind   +CHF 0.00

* Pflichtfelder

Preis wie konfiguriert: CHF 11.50

Details

Die Nenzen (Bedeutung "Menschen") von Sibirien sind das letzte Nomadenvolk Russlands, die eine prekäre Existenz in einem unwirtlichen autonomen Distrikt im Nordwesten Sibiriens fristen. Sie sind arktische Rentierzüchter und legen große Entfernungen auf der Yamal-Halbinsel zurück. Ende Sommer ziehen sie von den Weiden der Tundra im Norden in die geschützteren subarktischen Gebiete für die Winterzeit. Set à 12 Doppelkarten mit Couverts, Format 12 x 16,5 cm