Fairer Handel von Helvetas.

Nachhaltigkeit

Für Helvetas Fairtrade ist die Nachhaltigkeit das wichtigste Ziel, wobei wir Nachhaltigkeit im Sinne einer ökonomisch erfolgreichen Tätigkeit unter grösstmöglicher Berücksichtigung ökologischer und sozialer Ebenen entlang der gesamten Wertschöpfungskette verstehen. Dabei stehen für Helvetas Fairtrade vor allem die Natur und Menschen in den Entwicklungsländern im Zentrum der Aktivitäten. Helvetas Fairtrade entwickelt im Moment den Helvetas Code of Business Practice, mit dem wir eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Lieferanten des Südens sauber regeln wollen. Sowohl die Lieferanten, wie auch Helvetas verpflichten sich, gewisse Richtlinien einzuhalten. Mit Workshops und Dialog sollen die Beziehungen verstärkt werden. Im Moment laufen Tests mit Workshops in Vietnam und Nepal. Die definitive Einführung ist auf Januar 2013 geplant. Dann wird der Code auch im Internet aufgeschaltet werden.

Wo immer möglich nutzt Helvetas bestehende Premium Labels und Standards. Hier beschreiben wir die wichtigsten: